Nachwuchs lernt Ängste von den Müttern |

An Ratten konnte nachgewiesen werden, dass Kinder von ihren Müttern lernen, selbst wenn diese nicht mal anwesend sind. Spannend: Die von den Müttern gelernten Ängste sind schwerer zu "verlernen" als die durch eigene Erfahrung erworbenen. Noch spannender ist die Schlussfolgerung der Forscher: "Aber wenn ihre Mutter die Quelle der bedrohlichen Information ist, können sie [die Kinder] von ihr lernen und dauerhafte Erinnerungen bilden." Ein Hinweis darauf, welchen Schaden traumatisierte Mütter in ihren Kindern anrichten können.

PS: Die Ergebnisse der Studie sind angeblich auf den Menschen übertragbar.

Walter Willems fasst in DIE WELT die Studie zusammen. Hier der Link.

Zurück