Die Liebe zwischen Todgeweihten |

Die beiden jugendlichen Krebspatienten Hazel Grace und Augustus lernen sich in einer Selbsthilfegruppe kennen. Allein diese Szene ist kostbar, die folgende Liebesgeschichte schmerzlich wunderschön. Mich begeistert, wie der Autor John Green (übrigens Co-Autor von "Will und Will") die Auswirkungen einer solchen Krankheit auf die Beziehungen und Erlebniswelt der Betroffenen auszuleuchten vermag. Ich schließe mich an das Urteil der Süddeutschen Zeitung an: "Wer hier nicht weint und nicht lacht, fühlt wohl schon lange nichts mehr …"

Zurück