Das Leben ist voller Illusionen |

Und immer wieder Alice Miller:

"Die Geschichte zeigt, dass Illusionen sich überall einschleichen, jedes Leben ist voll davon, wohl weil die Wahrheit oft unerträglich wäre. Und doch ist die Wahrheit für viele Menschen so unentbehrlich, dass sie ihren Verlust mit schweren Erkrankungen bezahlen."

Aus: Das Drama des begabten Kindes, Suhrkamp, S. 17

Warum ich dieses Zitat poste? Weil ich das täglich in meiner Praxis sehe: Als Kinder erleben wir die schlimmsten Misshandlungen von unseren Eltern und trotzdem halten wir an der Illusion fest, eine gute Kindheit und liebende Eltern gehabt zu haben. Lieber nehmen wir körperliche Schmerzen in Kauf, als den emotionalen Schmerz des Nicht-geliebt-worden-seins zuzulassen.

Zurück